Thomas Föhl, Sonderbeauftragter des Präsidenten

Bauhaus-Lieblinge:
Peter Behrens’ Tischventilator

Thomas Föhl, Sonderbeauftragter des Präsidenten, stellt kein Bauhaus-Objekt vor, sondern einen Ventilator von Peter Behrens, der ihn seit über 40 Jahren begleitet. Als Chefdesigner der AEG betrachtete Peter Behrens den Konzern im Ganzen und gestaltete Industrie- und Verwaltungsbauten, Leuchten, Elektrogeräte, aber auch Briefbögen und Werbung für den Konzern. Bei Behrens lernten und arbeiteten drei spätere Bauhausdirektoren: Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe und Adolf Meyer.

Zeitgleich mit dem bauhaus museum weimar eröffnet am 6. April 2019 das Neue Museum mit der Ausstellung »Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900«. Sie zeigt herausragende, internationale Werke des Realismus, Impressionismus und des Jugendstils, die eine gleichsam glanzvolle wie widersprüchliche Epoche widerspiegeln.

Hinweis: Leider hat sich im Video ein Fehler eingeschlichen. Der genannte Adolf Meyer hatte bei Peter Behrens gelernt und gearbeitet, bevor er am Staatlichen Bauhaus in Weimar Lehrer für Werkzeichnen und Konstruktion wurde. Nachfolger von Walter Gropius als Bauhaus-Direktor wurde allerdings nicht er, sondern Hannes Meyer.

Zum bauhaus museum weimar

Weitere Bauhaus-Lieblinge:

Walter Gropius‘ »Baukasten im Großen«

Bucheinbände von Anny Wottitz

Siebenarmiger Messingleuchter von Gyula Pap

Theodor Boglers Küchengarnitur

Das Haus Hohe Pappeln

Riemerschmids Maschinenmöbel

Die Wiege von Peter Keler

Das Tempelherrenhaus im Park an der Ilm

Peter Keler und Johannes Itten