„Theatralische Abentheuer“ – eine Neuinszenierung