Der siebenarmige Messingleuchter von Gyula Pap

1922 entwarf Gyula Pap einen siebenarmigen Leuchter aus Messing, eine Menora. Martina Ullrich, wissenschaftliche Volontärin des bauhaus museums weimar, stellt ihr Bauhaus-Lieblingsstück vor, in dem Tradition und Moderne auf überraschende Weise zusammentreffen.

Bis zur Eröffnung des bauhaus museums weimar im April 2019 zeigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre liebsten Bauhaus-Stücke und -Orte.

Abonnieren Sie hier unseren Blog!

Zum bauhaus museum weimar

Weitere Bauhaus-Lieblinge:

Theodor Boglers Küchengarnitur

Das Haus Hohe Pappeln

Riemerschmids Maschinenmöbel

Die Wiege von Peter Keler

Das Tempelherrenhaus im Park an der Ilm

Peter Keler und Johannes Itten